Top Utility

LERNEN – SPASS – ZUSAMMENHALT

                          Das macht uns aus am Städtischen Gymnasium Kreuztal!

Liebe Erziehungsberechtigte der Viertklässlerinnen und Viertklässler,

Sie stehen gerade in einem wichtigen Entscheidungsprozess, sind sich vielleicht noch nicht ganz sicher und hoffen einfach, dass Sie für Ihr Kind die richtige Entscheidung getroffen haben oder bald treffen werden. Das ist gerade alles Andere als einfach und wir können Ihre Situation gut nachvollziehen.
Deshalb  hoffen wir, Ihnen durch die nun kommenden Informationen in Ihrer Entscheidung helfen zu können, damit Sie dann mit einem guten Gefühl hinter der Schulwahl für Ihr Kind stehen können.
LERNEN – SPASS – ZUSAMMENHALT: Dazu stehen wir und das leben wir. Dieses Motto begleitet unsere Schülerinnen und Schüler durch ihre Schulzeit. 

LERNEN steht an erster Stelle. Durch die Entscheidung der Landesregierung für die Rückkehr zu G9 haben unsere Schülerinnen und Schüler ein Jahr mehr Zeit ihren Lernerfolg zu sichern. Es bleibt mehr Zeit für Übungsphasen und Wiederholungen – beides wichtige Prinzipien um Lernen zu erleichtern. Wir nehmen uns Zeit für die einzelnen Lerner und ihr individuelles Arbeitstempo. Hier haben wir erfolgreiche Unterstützungssysteme entwickelt. Aber auch das Fordern leistungsstarker Lerner steht bei uns an der Tagesordnung. 
Gleichgültig wie gut das Lernen an einer Schule organsiert ist, ohne SPASS lernt kein Kind nachhaltig. Wir haben an unsere Arbeit den Anspruch unseren Schülerinnen und Schülern Lernen mit Freude zu bieten. Nur dann wird langfristiger Lernerfolg gesichert. Wir fühlen uns verpflichtet, unseren Lernern eine Schulzeit zu ermöglichen, die ihnen in positiver Erinnerung bleibt – denn jedes Kind hat nur diese eine Schulzeit. 
Am Städtischen Gymnasium Kreuztal verstehen wir uns als Schulgemeinde, die den ZUSAMMENHALT großschreibt. Nicht nur in unseren Klassen und  Kursen verstehen wir uns als Gemeinschaft, sondern auch darüber hinaus. Zahlreiche unterrichtliche und außerunterrichtliche Aktionen unterstützen dies.
Wir Lehrer, aber auch alle anderen an unserer Schule tätigen Personen sehen unsere Schülerinnen und Schüler als Personen, die uns von Ihnen, liebe Erziehungsberechtigte, anvertraut wurden und die wir als Schulgemeinde ein Stück ihres Weges gemeinschaftlich begleiten und sie in den verschiedenen Phasen des Lernens und Lebens unterstützen wollen.
Ihre Kinder sind uns wichtig – nicht nur als Schülerinnen und Schüler, sondern vor allem als Menschen.
Wir hoffen, Ihnen durch diese Gedanken einen transparenten Einblick in unser Selbstverständnis, aber auch in die mögliche Schulzeit Ihrer Kinder an unserer Schule gegeben zu haben. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat (Tel. 02732-55510) oder suchen Sie gerne direkt das persönliche Gespräch mit der Erprobungsstufenkoordinatorin Tanja Brücher (t.bruecher@web.de).