Große Freude über 3. Platz beim VDI-IHK-Oberstufenpreis

Für den diesjährigen VDI-IHK-Oberstufenpreis 2018 wurden insgesamt 17 Facharbeiten aus den Fächern Mathematik, Physik, Chemie, Biologie, Informatik und Technik eingereicht, die in ihren Schulen von den betreuenden Lehrern mindestens mit 13 Punkten bewertet wurden. In der 1. Jury-Sitzung wurden fünf Arbeiten ausgewählt, die dann in einer 2. Sitzung von den Verfassern den fachkundigen Juroren in der IHK in Siegen mündlich präsentiert wurden. In einer Feierstunde in der IHK Ende Januar wurden die fünf besten Arbeiten mit einem Preisgeld von insgesamt 9000 € prämiert. Mit dabei: Yvonne Seiffarth, Schülerin im Abschlussjahrgang 12 unseres Gymnasiums. 

 


Yvonne hat sich in ihrer Facharbeit mit der Fragestellung beschäftigt: „Dreht sich die Erde wirklich? Mein selbstgebautes Foucault´sches Pendel liefert den Beweis!“ Betreut wurde die umfangreiche Arbeit von Yvonnes Physiklehrerin Dr. Rodica Tcaciuc.

 


Nach der Laudatio durch ein Jury-Mitglied und der ausgezeichneten Kurzpräsentation der Arbeit am Abend der Preisverleihung wurde Yvonne mit dem 3. Preis ausgezeichnet. Neben einer Urkunde konnte sie sich über ein Preisgeld von 1500 € freuen, das ihr von IHK-Hauptgeschäftsführer Klaus Gräbener (im Bild rechts) und dem Vorsitzenden des Siegener Bezirks des Vereins Deutscher Ingenieure, Dr.-Ing. Axel Müller überreicht wurde.

 

Physiklehrerin Dr. Rodica Tcaciuc und Schulleiter Herbert Hoß freuen sich mit Yvonne über den tollen Erfolg.

 


VDI-IHK-Oberstufenpreis
Der Siegener Bezirksverein im Verein Deutscher Ingenieure (VDI) und die Industrie- und Handelskammer Siegen (IHK) verleihen seit dem Jahr 2013 gemeinsam (von 2009 bis 2012 wurden die Preise getrennt vergeben) jährlich einen Oberstufenpreis für herausgehobene naturwissenschaftliche Problemlösungskompetenz. Preisträger können Schülerinnen und Schüler aller Gymnasien, Gesamtschulen und Berufskollegs in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe sein, die in der Oberstufe Facharbeiten und Projektarbeiten in den Fächern Physik, Chemie, Mathematik, Biologie, Informatik oder im berufsbezogenen Lernbereich erstellt haben.

In den 10 Jahren des Bestehens des IHK- bzw. VDI Oberstufenpreises waren die Schülerinnen und Schüler unserer Schule mit ihren Arbeiten sehr erfolgreich:
2010    1. Platz IHK
1. Platz VDI  
 Janic Scheinhardt   Instrumenteller Aufbau zur Münzerkennung mit Hilfe eines 
Kraftsensors  
2010  Sonderpreis  Miriam Schneider Organspende - Wie ein zweites Leben    
2012 1. Platz VDI Laura Carolin Schmidt   Bionik am Beispiel des Riblet-Effekts der Haifischhaut zur 
Verminderung des Strömungswiderstandes bei Schwimmanzügen    
2012  2. Platz VDI
3. Platz IHK
 Louisa Seelbach Benkner  Anwendung des goldenen Schnitts auf das Beispiel Gelbe Villa    
2013   2. Platz Johannes Ewald Seiffarth   Numerische Behandlung des N-Körper-Problems am Beispiel 
einer Planetensimulation 
2013   3. Platz Sophia Wiechert   Flächenberechnung von unregelmäßig geformten Figuren mit Hilfe der Monte-Carlo-Methode    
2015  1. Platz   Niklas Schmidtke   Highspeed-Fotografie am Beispiel der Tröpfchenmaschine 
2016 1. Platz Georg Seiffarth   Frequenzbestimmung der Töne eines Saxophones mit dem Saotone Master 1.0  
2017         3. Platz  Christian Jung   Beschleunigung metallischer Objekte mithilfe von magnetischer 
Induktion am Beispiel eines Gaußgewehrs  
2017   4. Platz  Sebastian Braun   Entwicklung eines Kühlschranks mithilfe des Peltiereffekts    
2018  3. Platz  Yvonne Seiffarth     Dreht sich die Erde wirklich? Mein selbstgebautes Foucault'sches 
Pendel liefert den Beweis