Street Art Festival: Die City-Galerie Siegen wird zur Kunstmeile

Beim Street Art Festival vom 31. Mai bis 10. Juni 2017 in der City-Galerie Siegen hatten Interessierte die Möglichkeit, die zahlreichen Formen der Straßenkunst kennenzulernen, Künstlern über die Schulter zu schauen und Hintergründe zu erfahren. Ganz nach dem Motto: Moderne Kunst findet nicht im Museum statt.

Schulklassen könnten  sich für Vormittagskurse anmelden, leider waren diese Termine sofort ausgebucht. Der Diff.Kurs9/Eßer war so sehr an einer Teilnahme interessiert, dass sie noch einen Nachmittagstermin am 09.Juni erhielten.

Beim „Urban Art Workshop“ lernten die SchülerInnen unter Anleitung von Profi Ronald, dass Graffitis mehr sind als Schmierereien. Nach Lust und Laune konnte sich hier jeder an den bereitgestellten Leinwänden künstlerisch ausprobieren.

Die Schüler/Innen bekamen eine kurze Einführung, besprochen wurden unterschiedliche Styles und Möglichkeiten der Umsetzung, dann skizzierten sie zunächst ihre Ideen anschließend  ging es an die Ausführung. Offiziell ging der Workshop nur bis 16.00 die SchülerInnen waren so im Thema, dass sie noch bis 18.00 ihre Arbeiten fertig stellten.

Text und Fotos: Er