Siegener Kunsttag: KunstSPIEL am 21.05.2017

       Die ersten Kunstboten unserer Schule präsentieren ihr Lieblingsbild im Museum für Gegenwartskunst in Siegen am 21.05.2017 beim Siegener Kunsttag: KunstSPIEL und dem Internationalen Museumstag.

Erstmalig nehmen zwei Schülerinnen unserer Schule, Maxine Gerlach und Aurelia Keller, an einem Projekt Teil,  dass in einem Workshop und zusätzlichen Treffen unterstützend vorbereitet wurde. Im Museum für Gegenwartskunst in Siegen haben die beiden mit Gymnasialschülern anderer Schulen einen Workshop besucht, um am Siegener Kunsttag ihr Lieblingsbild einem interessierten Publikum vorzustellen.

Das Kunstboten-Projekt, vom Museum für Gegenwartskunst als Workshop für Schüler/Innen der Region initiiert, soll Jugendliche an Kunst des Museums heranführen. In dem Projekt hatten die Teilnehmer die Möglichkeit verschiedene Formen der Begegnung mit Bildern kennenzulernen und eigene Ideen für eine Vermittlung zu entwickeln.

Spielerisches Erforschen von Kunst, Entdecken, Beobachten, Kreative Annäherung, neue Bildzugänge, als dies soll dem Publikum nahegebracht werden.

Über ihre Erfahrungen und ihre persönlichen Auseinandersetzung mit dem von ihnen ausgewählten Bild wollen die zwei Schülerinnen an diesem Tag berichten.

Alle Kunstinteressierten, Schüler/Innen, Lehrer/Innen und Eltern sind herzlich eingeladen zu einer Begegnung mit zeitgenössischer Kunst aus der Perspektive der jugendlichen Kunstvermittler. Weiterhin sind auch wieder Arbeiten unserer Schüler/Innen zu dem diesjährigen Thema im Museum ausgestellt. 

Text und Fotos: Frau Eßer