‚The Gingerbread Man‘ & ‚Three Little Pigs´‘, oder: English is a lot of fun!

Am 16. Januar 2016 – anlässlich des ‚Tages der offenen Tür‘ – konnten sich Erwachsene wie Schüler und Kinder an der Lebendigkeit kleiner Stücke in englischer Sprache erfreuen. Mit ihren Lehrern Frau Brücher, Frau Lubarski, Frau Treude und Herrn Atli hatten SchülerInnen der Klassen 5 kurze Theaterstücke eingeübt.

Die Lebendigkeit der Handlung in beiden Stücken und die sehr ansprechende Präsentation der Jungen und Mädchen bereiteten den Zuschauern sehr viel Vergnügen und lockten ein breites Publikum an. Schauspieler und Zuschauer hatten gleichermaßen ihre helle Freude an den Stücken, die geprägt waren von Fun und Action, so dass jeder mitkam und auf seine Kosten kam. An einem solchen Vormittag wird dem neutralen Betrachter erst bewusst, wie viel Anstrengung und Vorbereitung bis zur Umsetzung und Ausführung der Stücke nötig sind.

Dank der gelungenen Organisation der LehrerInnen und des hohen Einsatzes der SchauspielerInnen ergaben sich an diesem Vormittag keine Probleme, und jeder ging mit dem Gefühl nach Hause, dass Englisch auch in jungen Jahren bereits vergnüglich präsentiert werden kann. Die gemachten Fotos und Filme belegen diese Einschätzung nachhaltig. Das Echo auf die Vorstellungen war so positiv, dass überlegt wird, sie anlässlich des ‚Schnuppertages‘ für neue Schüler nochmals aufzuführen!

Den Jungen und Mädchen und Kollegen und Kolleginnen sei Dank, dass sie das Fach so lebendig und überzeugend vertreten haben. THANK YOU SO MUCH!!!

Text und Fotos: Herr Feißt und Herr Atli