Top Utility

Kleidersammlung war ein voller Erfolg!

Bei der diesjährigen Kleidersammlung unserer Schule konnte ein neuer Rekord verzeichnet werden: Mehr als 300 Kleidersäcke kamen zusammen und konnten am letzten Schultag vor den Osterferien in den vorgefahrenen Transporter geladen werden, der die Kleidung anschließend zum Ketteler-Cardijn-Werk brachte.

Die Stimmung war toll: Wie in den letzten Jahren bildeten die Schülerinnen und Schüler eine Menschenkette vom Lager bis zum Auto, sodass wirklich jeder Kleidersack von Hand zu Hand weitergereicht und mitgezählt werden konnte. Zum ersten Mal reichte in diesem Jahr der ursprünglich vorgesehene Lagerraum alleine gar nicht aus; und auch Herr Cimiotti, der Fachbereichsleiter des Ketteler-Cardijn-Werks, hatte Mühe, wirklich alle Säcke in seinem Transporter zu verstauen.

Mit ihrer Aktion leisteten die Schülerinnen und Schüler einen wertvollen Beitrag zur Unterstützung der Einrichtung, die langzeitarbeitslosen Menschen mit körperlichen und seelischen Problemen hilft, sich in die Arbeitswelt und das gesellschaftliche Leben einzugliedern. In FairKaufläden in Siegen und Olpe werden die Gebrauchtkleider zu fairen Preisen angeboten, der Erlös kommt der Arbeit des Ketteler-Cardijn-Werks zu Gute.

So hat sich der Einsatz der Schülerinnen und Schüler wirklich gelohnt. Die jetzigen Sechstklässler können sich schon auf die nächste Kleidersammlung im Jahr 2016 freuen!