„Schlag auf Schlag“...

… ging es in den vergangenen Wochen im Fach Musik und das nicht nur im sprichwörtlichen Sinne. Nachdem Ende November zuerst ein kompletter Klassensatz mit neuen Liederbüchern gekauft wurde, dürfen wir nun zudem ein Set aus drei Cajons unser Eigen nennen. Als Bausätze von der Schule angeschafft und von Herrn Plugge und Herrn Seiffarth zusammengebaut, dienen sie nun dem Ausbau der rhythmischen Fähigkeiten unserer Schüler. Damit sind die Cajons eine super Ergänzung zu den vor einigen Jahren angeschafften kleinen Perkussionsinstrumenten.

„Cajon“ bedeutet so viel wie „Kiste“. Und genau das ist es auf den ersten Blick auch: Eine einfache Holzkiste mit einem Loch auf der Rückseite. Doch verbirgt sich im Cajon eine ganze Menge mehr. Durch feine Drähte, die von innen gegen die Schlagfläche drücken, erhält das Cajon seinen besonderen Klang. Schlägt man mitten auf die Schlagfläche, so hört man einen tiefen Bass, ähnlich der Bassdrum eines Schlagzeugs. Schlägt man jedoch einige Zentimeter weiter oben, also auf den Rand der Schlagfläche, so erhält man, dank der Drähte, einen klirrenden Klang wie bei einer Snare. Das Cajon ist also eine Art kompaktes Schlagzeug aus Holz. Wer näheres zum Cajon erfahren möchte, z.B. ob es „der“, „die“ oder „das“ Cajon heißt, der sollte sich einmal in den Weiten des Internets kundig machen, hier werdet ihr mit Sicherheit fündig werden.

Doch damit nicht genug! Dank einer großzügigen Spende des Fördervereins steht nun auch ein schönes, neues Schlagzeug im Musikraum, da unser altes Set leider an Altersschwäche und häufigem Gebrauch sehr zu leiden hatte. Nachdem wir uns für die letzten Veranstaltungen, wie bspw. den bunten Abenden im November 2014, jeweils ein Schlagzeug leihen mussten, steht das schuleigene Schlagzeug ab jetzt nicht nur für den Musikunterricht parat, sondern hoffentlich auch für viele weitere Schulveranstaltungen.

Die Fachschaft Musik bedankt sich an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bei unserem Förderverein für die Anschaffung des Schlagzeugs und bei der Schulleitung für die neuen Liederbücher sowie die drei Cajons.