Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen

Am 08.12. war es wieder soweit: In der Stadthalle wurde der Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen ausgetragen. Sieben Vorleserinnen und ein Vorleser stellten sich dem Urteil der Jury, bestehend aus Frau Schlenbäcker, Frau Schlüter, Herrn Krattinger sowie der Schülerin Lisa Völkel. Die Mitglieder der Jury waren mit sämtlichen Leseleistungen sehr zufrieden und machten sich die Entscheidung nicht leicht. Am Ende siegte Johanna Sobanski (6c) vor Rebecca Müller (6b), den dritten Rang teilten sich Leona Menn (6d) und Lalä Pasayeva (6a).

Als Leseempfehlung seien hier auch noch die Vorlese-Bücher der Siegerinnen verraten: Ronja Räubertochter (Astrid Lindgren), Finn released (Oliver Uschmann), Advent, Advent, der Kuchen brennt (Sabine Zett), Emil und die Detektive (Erich Kästner).

Wir wünschen der Siegerin viel Erfolg beim Kreisentscheid Anfang nächsten Jahres.

 

Text: Herr Krattinger Foto: Frau Schlüter