Top Utility

EF auf Exkursion in den Niederlanden

 

Roermond in den Niederlanden war das Ziel einer Schülergruppe der Jahrgangsstufe EF am Wandertag vor den Sommerferien.

Das kleine beschauliche Städtchen hat in den letzten Jahren einen wahren Boom erlebt und hat die moderne Stadtentwicklung (Altes bewahren und Neues und Zukunftsträchtiges schaffen) erfolgreich auf den Weg gebracht. Nach einer Stadtführung durch die Altstadt zum sehenswerten Marktplatz konnten die Schüler den Hafen und die alten Gassen allein erkunden. Von besonderem Interesse war das auf einem alten Garnisonsgelände und einer Industriebrache entstandene riesige Outlet-Center, das clever und sehenswert mit dem historischen Ortskern verknüpft wurde und mittlerweile unzählige Kauffreudige anlockt. Hiervon profitiert auch wiederum die ganze Stadt, nicht nur mit Arbeitsplätzen, sondern auch durch Steuereinnahmen und Steigerung der Touristenzahlen.

Auch von unserer Gruppe wurde sicherlich der eine oder auch der andere Euro in Roermond „investiert“. Der Bus war auf der Rückfahrt um etliche Einkaufstaschen schwerer.

Text: B. Mehl    Fotos: G. Eßer