Top Utility

Schülerbericht zur Studienfahrt "Ligurien und Cote d'Azur"

Ligurien 2013An der Küste Italiens erlebten wir mit unseren Lehrern Herrn Krattinger, Herrn Mehl und Frau Ley eine ereignisreiche Woche.

Unsere Reise startete am Samstagabend um 22 Uhr am Parkplatz der Dreifachturnhalle. Nach einer 14-stündigen Busfahrt kamen wir größtenteils übermüdet aber mit Vorfreude auf die kommenden Tage an. Zunächst wurden die Zimmer zugeteilt und bezogen. Anschließend stand eine erste Erkundung des Ortes Imperia auf dem Plan. Die Stadt bot einen Supermarkt, einen Kiesstrand, mehrere Restaurants und Häfen, wie z.B. einen Jachthafen. Bei meist gutem Spätsommerwetter standen in den darauf folgenden Tagen Besichtigungen von naheliegenden Sehenswürdigkeiten an. Hierbei sind vor allem die Besuche der Städte Cannes, Monte Carlo und Nizza zu nennen. Außer den Besichtigungen verbrachten wir die Tage mit Schwimmen, Spazierengehen, abendlichen Feten, Schifffahrten auf dem Mittelmeer und einer interessanten Exkursion zu der bekannten Tropfsteinhöhle Grotte di Toirano.
Alles in allem war es die schönste Woche in unserer Schulzeit.

Richard Jung und Tom Schneider für: Die Jahrgangsstufe Q2

Ligurien 2013

Ligurien 2013

Ligurien 2013

Ligurien 2013