Mersede Kosari ist Teil des Programms START

Mersede zusammen mit der Ministerin S. LöhrmannMersede Kosari, Jgst. 10, wurde in das Programm START aufgenommen, das sich zum Ziel gesetzt hat, engagierte Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund durch ein umfassendes Bildungsprogramm und ein Bildungsgeld zu fördern.
START ist in NRW eine gemeinsame Bildungsinitiative der START-Stiftung mit verschiedenen weiteren Stiftungen des Landes. In NRW ging START landesweit bereits in das siebte Jahr. Aus fast 800 Bewerbungen wurden 65 herausragende Jungen und Mädchen ausgewählt, Mersede gehört nun – in diesem Jahr als einzige aus Südwestfalen – zum Kreis der neuen START-Stipendiaten.
In der  feierlichen Aufnahmezeremonie der START-Stipendiaten erhielten die Jugendlichen aus der Hand von Schulministerin Sylvia Löhrmann ihre Urkunde. Zur Feier in Düsseldorf eingeladen waren auch Schulleiter Herbert Hoß und Mersdes Lehrerin, Frau Alexandra Gullone, die Mersede in dem  Bewerbungsverfahren unterstützt hatten. Sie ließen es sich nicht nehmen, Mersede und ihren Eltern noch vor Ort Glückwünsche zum Stipendium auszusprechen.

Mersede mit Frau Gullone und Herrn Hoß

Mersede mit anderen Teilnehmern

Gruppenbild aller START-Stipendiaten