Schulprogramm

Schulprogramm
Schüler beim MikroskopierenDas Städtische Gymnasium Kreuztal stellt sich den Ansprüchen an Bildung und Erziehung, folgt dabei aber bewusst nicht jedem neuen Trend, der vorschnell als die Lösung der "Bildungsprobleme" angeboten wird. Im Zentrum steht für uns immer der Ertrag für die Schülerinnen und Schüler. Selbstverständlich nutzen wir die Neuen Medien für den Unterricht, kooperieren mit der Universität, um von ihren Ideen zu profitieren, arbeiten an Projekten mit, nehmen an Wettbewerben teil, führen internationale Begegnungen durch und vieles mehr.
            
Hilfreich ist die gute Ausstattung unserer Schule. Wichtig ist neben einem anspruchsvollen Fachunterricht und der Motivation der Lehrkräfte auch besonders das soziale Miteinander der über 800 Menschen, die am Städtischen Gymnasium Kreuztal arbeiten.
So wird auch in den nächsten fünf Jahren bei allem notwendigen Wandel im Mittelpunkt unserer Arbeit immer das Ziel stehen, den Schülerinnen und Schülern unserer Schule ein tragfähiges Fundament für die Zeit nach dem Abitur zu schaffen.

Naturwissenschaften & Informatik
Am Städtischen Gymnasium Kreuztal gibt es sie, die Verbindung aus Spaß, Fördern und Fordern im Unterricht.
In den Fachbereichen Physik, Chemie und Biologie warten aufwändige und anspruchsvolle Experimente sowie eine abwechslungsreiche Themenvielfalt. Ob Ballonbau oder Relativitätstheorie, Herbariumgestaltung oder Gentechnik - hier wird anregender Unterricht geboten. Die Informatik liefert den Lernenden in Office-Anwendungen sowie Programmier- und Hardwareschulungen das unverzichtbare Rüstzeug für ihre berufliche Zukunft. Bereits in der Jahrgangsstufe 5 erhalten alle Schüler eine Stunde Informatikunterricht, um früh die Grundlagen der Medienkompetenz zu legen.

Interessierten und begabten Schülerinnen und Schülern wird in den Jahrgangsstufen 5 bis 7 der sogenannte "MINT-Zug" angeboten, um die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik bereits frühzeitig zu fördern.
            
Eine moderne und gute Ausstattung sorgt  dafür, dass von allen Schülerinnen und Schülern Computer und Internet genutzt werden können. Exkursionen bieten besonders in den Naturwissenschaften vielfältige Möglichkeiten, sich intensiver und aus anderen Perspektiven als im Fachraum mit den Lerngegenständen auseinander zu setzen. So erleben die Schüler in den von Praktikern begleiteten Exkursionen im Rahmen des Projekts "Physik vor Ort" die Anwendungen der Physik z.B. in der Industrie, der Energieerzeugung und der Forschung.
            
Fremdsprachen
Früher nannte man es Völkerverständigung; heute spricht man von interkultureller Handlungsfähigkeit. Gemeint ist im Kern immer noch das Gleiche: Junge Menschen bei zunehmender Globalisierung für eine mehrsprachige Lebenswelt fit zu machen. Dazu bietet das Städtische Gymnasium Kreuztal Englisch ab der 5. Klasse an, da es internationale Konferenz- und Gebrauchssprache ist.

In der Jahrgangsstufe 6 kann Französisch als zweite moderne Fremdsprache gewählt werden. Alternativ zu Französisch wird ebenfalls ab der Jahrgangsstufe 6 Latein unterrichtet, die Sprache, die das spätere Erlernen jeder weiteren romanischen Sprache erleichtert. Mit dem "Latinum" in der Jahrgangsstufe 10 wird dieser Unterricht abgeschlossen und gilt als optimale Voraussetzung für Studiengänge wie Medizin, Jura, Romanistik, Theologie und Geschichte. Ab der Klasse 8 kann Französisch als dritte Fremdsprache belegt werden; durch besondere Fördermaßnahmen ist die Belegung von Französich als Leistungskurs in der gymnasialen Oberstufe noch möglich. Mit dem Eintritt in die Oberstufe besteht nochmals die Chance eine dritte Fremsprache zu erlernen. Hier wird außer Französisch auch noch Spanisch angeboten. Im Rahmen der Hochbegabtenförderung können interessierte Schüler einen dreijährigen Altgriechischkurs zur Erlangung des "Graecums" belegen.

Das Erlernen von Sprachen wird im Unterricht durch Computerprogramme unterstützt, mit denen die Schüler selbständig arbeiten können. Um die Kommunikationsfähigkeit in Englisch weiter zu stärken, bieten wir den Schülern der Jahrgangsstufe 11 und 12 den sogenannten Cambrigde-Kurs in Englisch an, dessen erfolgreicher Abschluss mit einem international anerkannten Zertifikat bestätigt wird. Analog hierzu werden in Französisch Kurse zur Erlangung verschiedener DELF-Zertifikate angeboten,  Diplome, die das Siegel des Ministère de l'Education Nationale tragen.

            
Exkursionen, Schüleraustausch & Partnerschaften
Das Städtische Gymnasium Kreuztal legt Wert darauf, die in der Schule erworbenen sprachlichen Fertigkeiten zu vertiefen, die Lernmotivation zu fördern und den Blick für andere Kulturen zu öffnen.
Aus diesem Grund bieten wir unseren Schülern ab der Klasse 9 einen jährlich stattfindenden Austausch mit der "Guildford High School" in Surrey an. Alle zwei Jahre wird für die Klassen 10 und 11 der Austausch mit dem "Lycée Amboise Paré"  in Laval, Bretagne durchgeführt. In der Jahrgangsstufe 12 finden neuntägige Kursfahrten statt, deren Ziele in den letzten Jahren Barcelona, Südfrankreich und die Toskana waren. Seit 2003 hat das Städtische Gymnasium Kreuztal eine Schulpartnerschaft mit dem deutschsprachigen Lyceum Adam Müller Guttenbrunn in Arad, Rumänien, in deren Rahmen 2005 ein Schüleraustausch stattfand.
            
Kunst, Musik & Theater
TheaterSeit 1982 erfreut sich die Theater-AG des Städtischen Gymnasium Kreuztals großer Beliebtheit und Anerkennung auch weit über den Rahmen von Kreuztal hinaus. Die Theaterwoche kurz vor den Osterferien gehört seit 20 Jahren zum festen Bestandteil des Schullebens und ist zu einem Markenzeichen einer Schule geworden, an der unterhaltende Kunst eine bedeutende Rolle spielt.
            
Traditionell präsentieren unsere "Künstler" ihre unterschiedlichen Talente im Rahmen gern und gut besuchter Veranstaltungen wie "Bunter Abende", Abiturfeiern oder ähnlichen Anlässen. Sie profitieren dabei von den Beiträgen der Chöre aus allen Stufen. Theater, Musik und Musiktheater werden durch die Zusammenarbeit mit dem  Fach Kunst bereichert wie z. B. bei der Herstellung von Bühnenbildern. Der Fachbereich Kunst schafft eine angenehme und freundliche Atmosphäre. Viele Schüler arbeiten mit an der künstlerischen Ausgestaltung in Klassenräumen, Fluren und an Außenwänden.
            
Sport
Mit der Dreifachturnhalle und dem Stadion in seiner unmittelbaren Nähe hat das Städtische Gymnasium Kreuztal ideale Bedingungen sowohl für den Sportunterricht als auch für die Arbeitsgemeinschaften in Handball, Basketball und Volleyball.

Interessierten und begabten Schülerinnen und Schülern wird in den Jahrgangsstufen 5 bis 7 zusätzlich zum normalen Sportunterricht der sogenannte "Sportzug" angeboten.
            
Die Sportlehrer des Städtische Gymnasiums Kreuztal fahren jährlich mit der Jahrgangsstufe 10 (und 11) zu einem Skikurs, der großen Zuspruch findet.

Als Besonderheit bietet das Städtische Gymnasium Kreuztal Rudern auf dem Biggesee an und nimmt mit drei eigenen Booten erfolgreich an verschiedenen Regatten teil.