Städtisches Gymnasium Kreuztal Landesmeister NRW

Grandioser Erfolg der Jungenhandballmannschaft  in Minden

Für die Schüler der Handballmannschaft vom Städtischen Gymnasium in Kreuztal begann der Mittwoch sehr früh. Um 06.15 Uhr starteten die Schüler mit Betreuern und einigen Eltern Richtung Handballhochburg Minden. Hier trafen die Gewinner der Bezirksregierungsmeisterschaften aufeinander um den Titel: “beste Schulmannschaft in NRW“ auszuspielen. Dass neben diesem Titel auch das Ticket gelöst werden konnte, um sich für das Bundesfinale in Berlin zu qualifizieren, machte die Spielbegegnungen noch spannender.


Aus einer Außenseiterrolle heraus machten die Spieler aus Kreuztal schon in den ersten zwei Begegnungen auf sich aufmerksam und zogen ohne Niederlage in das Finalspiel gegen das Besselgymnasium aus Minden ein. Lars Schlüter, der Trainer der Mannschaft, kommentierte die Vorrunde mit vollster Zufriedenheit: „Ich habe eine starke Leistung der Schüler gesehen und den Willen auch gegen große Namen zu kämpfen. Der Grund ist sicherlich in der Einheit der Mannschaft zu sehen, die bis auf 2 Spieler auch so beim Kooperationspartner TUS Ferndorf spielt – die Jungs sind einfach eingespielt“.

Landesmeisterschaften 2009Das Finale der Wettkampfklasse III (Jahrgänge 1994-1997) wurde in der erstligaerprobten Handballarena in Minden ausgetragen. Nach einem ersten
Rückstand von 2 Toren kämpften sich die Spieler aus dem Siegerland heran und erreichten bis zur ersten Halbzeit ein Unentschieden (4:4). Dieses Ergebnis zur Halbzeit wurde zur Motivation genutzt um in der 2. Halbzeit Alles zu geben. Die 10 Minuten der 2. Halbzeit waren geprägt durch Kampf- und Teamgeist und so gelang es durch konsequente Abwehrleistung die sehr erstaunten (Heim)-Favoriten mit 2 Toren in Rückstand zu bringen. Zwei Tempogegenstößen in der 7. Minute ließen die Hoffnung auf ein nie geglaubtes Ziel immer näher rücken. Durch einen letzten Tempogegenstoß stand es dann fest. Das Gymnasium Kreuztal gewinnt das Landesfinale NRW mit einem 13:10 Sieg gegen das Besselgymnasium aus Minden und qualifiziert sich für das Bundesfinale vom 05. – 09. Mai in Berlin. Auf den weiteren sportlichen Verlauf angesprochen geben sich die Kreuztaler bescheiden:
„ Wir haben doch alles erreicht – Ich freue mich riesig für die Schüler. Unter der Flagge „Jugend trainiert für Olympia“ nach Berlin fahren zu dürfen ist einfach genial und Traum eines jeden Sportlers.“ resümiert Schlüter das unglaubliche Ergebnis.

Ein großes Dankeschön geht an die begleitenden Eltern! Sie organisierten eine perfekte Verpflegung und waren auf der Tribüne eine
wichtige Unterstützung.