Badmintonmannschaft des Städtischen Gymnasiums im Landesfinale gestoppt!

BadmintonNach einem problemlosen Weiterkommen als Sieger auf der Kreis- und Regierungs-bezirksebene wurde unsere Mannschaft als Vertretung aus der Bezirksregierung Arnsberg bei der Endrunde der Landesmeisterschaften Badminton der Schulen in Mülheim Vierter. Das Spiel gegen das Gymnasium am Ölberg aus Königswinter wurde mit 4:3 gewonnen, die Spiele gegen das Josef-Albers-Gymnasium Bottrop (3:4), gegen das Pelizaeus-Gymnasium Paderborn (3:4) und gegen den späteren Sieger und Landesmeister, die Luisenschule Mülheim, (2:5) verloren. Diese Schule mit angeschlossenem Badminton-Internat ist mit Spielern aus dem Nationalkader besetzt und bereits vier Mal Bundessieger geworden. Das Ergebnis unserer Mannschaft mit Annika Horbach als "Zugpferd" (sie wird momentan als Fünfte der Bundesrangliste geführt) ist bei diesem ersten Auftritt in der Landesrunde mehr als achtbar, zumal am Ende Paderborn (2. Platz) und Königswinter (3. Platz) nur knapp vor unserem Team landeten.

Unsere Gratulation für diese Leistung gilt den Mädchen Annika Horbach, Lorena Klaes, Julia Pawlick, Aylin Akyüz, den Jungen Nico Gießler, David Schlepphorst, Jannik Spindler und Maurice Albrecht sowie dem Betreuer der Mannschaft, Sportlehrer Steffen Walter.

Fotos (demnächst) unter: http://sport-mfkjks.nrw.de/sspo/10.htm