Handballer zum 2. Mal Landesmeister

Für die Schüler der Handballmannschaft vom Städtischen Gymnasium in Kreuztal begann, wie im letzten Jahr, der Turniermorgen sehr früh. Um 06.15 Uhr starteten die Schüler mit Betreuern und einigen Eltern Richtung Handballhochburg Mindener Land, um in Bünde den Titel: “Beste Schulmannschaft in NRW“ auszuspielen. Dass neben diesem Titel auch das Ticket gelöst werden konnte, um sich für das Bundesfinale in Berlin zu qualifizieren, machte die Spielbegegnungen noch spannender.
Die Spieler aus Kreuztal, die als Titelverteidiger angereist waren, gewannen die ersten zwei Begegnungen der Vorrunde sicher und qualifizierten sich so für das Finale. Das Besselgymnasium aus Minden, eine Landesleistungssportschule,  war wie im letzten Jahr Finalgegner. Die Mannschaft vom Städtischen Gymnasium Kreuztal zeigte eine souveräne Vorstellung und zog mit einem klaren Sieg auf das Siegertreppchen. Lars Schlüter, der Trainer der Mannschaft, kommentierte die Leistung mit vollster Zufriedenheit: „Das zweite Mal nach Berlin zu fahren ist großartig. Es zeigt, dass unsere Arbeit in Kooperation mit dem TUS Ferndorf Früchte trägt und so auch Schulsport auf höchstem Niveau stattfinden kann. Die Teilnahme in Berlin wird für die Schüler ein unvergessliches Erlebnis werden“.
Die Mannschaft: Haupt Jonas, Maletz Julian, Thiemann Lukas, Pfeil Phillip, Michel Jannis, Stötzel Constantin, Stötzel Julian, Schneider Lucas, Held Julian, Gerhard Niklas , Kleinwächter Maximilian
Betreuer: Fabio Schöttler, Lars Schlüter