Rudersaison 2007 am FFG eröffnet

Rudersaison 2007 am FFG eröffnet

AchterDas Wetter hätte nicht besser sein können und so waren alle Guter Laune, als es gestern wieder hieß: „Die Boote auf’s Wasser und rann an die Skulls“. Etwa 30 Schüler und Schülerinnen beider Sekundarstufen hatten sich getroffen um ein weiteres Ruderjahr in der Geschichte der seit nunmehr 17 Jahren bestehenden Ruder-AG zu beginnen.
Dabei wird das Rudern nicht nur von Lars Schlüter und Rolf Götzky, den Leitern der Ruder-AG durchgeführt, sondern die erfahreneren Schüler leiten ihre Kenntnisse an die Neueinsteiger weiter. Dass dabei manchmal weder Augen vor Lachen noch Kleidung wegen einer missglückten Einer-Fahrt trocken bleiben ist da gerade zu selbstverständlich. Gerudert wird auf dem Vorstaubecken des Biggesees und es stehen nicht nur 4 schuleigene Boote zur Verfügung, sondern es können sowohl die Gig-Boote, als auch die Rennboote des Ruderclubs Biggesee genutzt werden, sodass uns ca. 20 Boote zur Verfügung stehen. Besonders erfreulich ist, dass sich dieses Jahr so viele Interessierte anmeldeten, da es in der Vergangenheit oftmals ein, durch Zeitmangel, nur geringes Teilnehmerfeld gab. Deshalb hoffen wir, dass wir die Neulinge davon überzeugen konnten, dass Rudern nicht nur Sport ist, sondern auch ein abwechslungsreiches Freizeitangebot, dessen Ausübung mit viel Spaß und Freude verbunden ist.