SGK aktiv bei MINT pro²digi!

Am Dienstag, den 21.06.22, fand im Hörsaal „Audimax“ der Universität Siegen das „Forum des Fortschritts“ im Rahmen des 3. Zyklus des Projektes MINT pro²digi statt, an dem die Schüler Clemens Stücher, Jonah Liam Lapp, Luca Könn und die Schülerinnen Kimberly Herb, Jesmina Uthayakumar, Noemi Klotzki aus der Jahrgangsstufe 9 vom SGK mit Erfolg teilgenommen haben.  

An zehn verschiedenen Standorten (unter anderem auch an unserer Schule) haben Schüler*innen aus den Jahrgangsstufen 7-11 über mehrere Wochen an mathematisch-technischen Problemstellungen aus einem Unternehmen der Region gearbeitet. Ziel war es, den Schüler*innen das Einbringen ihres schulischen Wissens in der Arbeitswelt zu ermöglichen. In verschiedenen „Solver-Teams“ wurde bei den wöchentlich stattfindenden Treffen gemeinsam an der jeweiligen Problemstellung, unterstützt durch Mitarbeiter*innen der Uni Siegen und von Unternehmer*innen, gearbeitet.  

Zu Beginn der Abschlussveranstaltung des 3. Projektzyklus haben die Schüler*innen an vorbereiteten Messeständen ihre Problembearbeitung und -lösung in einem Power-Point Vortrag präsentiert. Unterstützt wurden diese durch Modelle, kurze Videos und fachkundige Erklärungen seitens der Schüler*innen. Es war beeindruckend zu sehen und zu hören, wie tiefgründig sich die Schüler*innen mit den Problemstellungen auseinandergesetzt und welche Kompetenzen, wie z.B. die Bedienung eines CAD-Programms, sie sich in den letzten Wochen selbstständig angeeignet haben.  

Unter der Leitung von Prof. Dr. Witzke fand im Anschluss die Übergabe der Teilnahmezertifikate an die Jugendlichen mit Laudatio durch das jeweilige Unternehmen statt. Hier wurde deutlich, dass auch die Unternehmer*innen und Mitarbeiter*innen der Universität viel Freude an dem Projekt hatten und insbesondere das Engagement, den Fleiß und die innovativen Ideen der Schüler*innen lobten. Leider gibt es keinen vierten Zyklus und das tolle Projekt ist beendet. Wir bedanken uns bei der Mathematik-Didaktik der Universität Siegen für die Möglichkeit der Teilnahme und freuen uns auf die nächsten Projekte.  

Hier eine Übersicht über die Projekte unserer Schüler*innen:

 
 
 
 
 
 

Schüler*innen 

 
 
 
 

Unternehmen 

 
 
 
 

Titel 

 
 
 
 

Clemens Stücher 

Jonah Liam Lapp 

Luca Könn 

 
 

EJOT 

 
 

Erweiterung der dreidimensionalen Animation der Funktionsweise einer Fertigungsmaschine mithilfe moderner Modellierungssoftware 

 
 
 
 

Kimberly Herb 

Jesmina Uthayakumar 

Noemi Klotzki 

 
 

G TEC 

 
 

Auswahl und Planung der Elektroinstallationen eines Schulungsraumes der freiwilligen Feuerwehr 

 

Texte und Fotos: Frau Schäfer und Frau Badea