Selbstgebaute Kettenreaktionen der 6er

Im Rahmen der Unterrichtsreihe in Physik zum Thema „Energie und Energieumwandlungen“ haben die Schülerinnen und Schüler sich ausführlich mit einer ausgeklügelten Weck-Vorrichtung auseinandergesetzt, in der durch die morgendlichen Strahlen der Sonne eine Reihe unterschiedlicher Energieumwandlungen in Gang gesetzt wird, die beim Auslösen einer Klingel endet. Nach der genauen Analyse dieser Kettenreaktion und weiteren Online-Recherchen zu diesem Thema waren die Kinder sehr motiviert, eigene Ideen für Kettenreaktionen umzusetzen: Es wurden Dominosteine, Bücher, Kugelbahnen, Münzen und allerlei andere Gegenstände, die sich im Haus finden ließen, zu Experimentier-Materialien kreativ umfunktioniert, teilweise sehr aufwändig miteinander gekoppelt und die entstandene Reaktion sogar noch gefilmt. Die große Begeisterung, mit der wir all diese Videos gemeinsam in den Videokonferenzen angesehen haben, möchten wir auf diesem Wege mit der Schulgemeinde teilen und wünschen daher viel Freude mit einer kleinen Auswahl der Kettenreaktionen, die in den Klassen 6a, 6b und 6c des SGK entstanden sind.