Känguru-Wettbewerb 2020

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Känguru-Wettbewerbs,

wir hoffen, ihr hattet bisher eine gute Zeit beim Lernen auf Distanz und seid alle noch gesund und munter.

Am 19.03. hätte der Känguru-Wettbewerb in der Schule stattfinden sollen, zu dem ihr euch bereits bei eurem Mathelehrer/ eurer Mathelehrerin angemeldet habt. In der Hoffnung euch nach den Osterferien in der Schule wieder sehen zu können, wollten wir den Wettbewerb zunächst verschieben. Da zum jetzigen Zeitpunkt immer noch ungewiss ist, wann die Schule für alle Schülerinnen und Schüler wieder starten kann, haben wir uns entschieden, den Wettbewerb in diesem Jahr online durchzuführen.

Ihr bekommt von euren Klassenlehrern die Aufgaben per E-Mail zugeschickt. Notiert eure Lösungswege und Lösungsbuchstaben zunächst auf einem separaten Papier. Wenn ihr alle Aufgaben gelöst habt, öffnet ihr mit einem Klick auf den Link den digitalen Antwortzettel

http://www.mathe-kaenguru.de/antwortzettel_web/antworten_dropdown.html?KN=5722313&PZ=337

und tragt dort die geforderten Informationen und eure Antworten ein.

Für die Bearbeitung der Aufgaben solltet ihr nicht länger als 90 Minuten benötigen. Außerdem würde der Sinn des Wettbewerbs verfälscht, wenn ihr euch bei der Bearbeitung Hilfe bei euren Eltern, Geschwistern oder Mitschülern sucht. Also knobelt allein.

Eine Eingabe ist ab sofort bis zum 06.05.2020 möglich. Danach kann nicht mehr teilgenommen werden.

Sollte der digitale Antwortzettel nicht richtig angezeigt werden, empfiehlt es sich, einen anderen Browser oder ein anderes Gerät zu probieren. Solltet ihr weiterhin Probleme bei der Eingabe eurer Lösungen haben, schickt uns eure Lösungen mit der Angabe eures Namens und der Klasse per E-Mail an t.schaefer@gymnasium-kreuztal.de oder rath@gymnasium-kreuztal.de.

Die Aufgaben dürfen unter keinen Umständen im Internet öffentlich zugänglich gemacht werden. Nur so kann gewährleistet werden, dass die Aufgaben für jeden neue Herausforderungen bieten, sowohl hierzulande als auch in anderen Känguru-Ländern, wo der Wettbewerb mit mehr oder weniger denselben Aufgaben später stattfindet.
Wir wünschen euch viel Spaß beim Wettbewerb und bleibt weiterhin gesund!

Für die Fachschaft Mathematik
Theresa Schäfer und Carolin Rath