Info zum Schulbetrieb nach den Osterferien

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir hoffen, es geht Ihnen und Euch weiterhin gut und die Ferien sind trotz der außergewöhnlichen Umstände für alle angenehm und erholsam.

In dieser Woche haben die Bundesregierung und die Ministerpräsidenten der Länder das weitere Vorgehen in der Corona-Krise beschlossen und die Ergebnisse sind in den Medien präsent. Für uns als Gymnasium in NRW bedeutet dass, dass ab 23.04.20 die Jahrgangsstufe 12 wieder in die Schule kommen kann, um sich mit Hilfe der vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen auf die anstehenden Abiturprüfungen vorzubereiten. Über genaue Raum- und Zeitpläne für diese Phase der Abiturvorbereitung ab 23.04.20 wird die Jahrgangsstufe 12 noch gesondert und detailliert informiert.

Für alle anderen Klassen und Jahrgangsstufen sollen ab Montag, 20.April 2020 bis auf Weiteres Lernaufgaben in der Form geschickt und von den Schülerinnen und Schülern bearbeitet werden, wie dies schon ab dem 18.März der Fall war. Wann weitere Jahrgänge wieder in die Schule kommen können, um hier unterrichtet zu werden, ist noch unklar. Sobald nähere Informationen dazu vorliegen, werden wir diese auf den bekannten Kanälen weitergeben. 

Für uns alle bedeutet diese Fortsetzung des „Lernens auf Distanz“ eine große Herausforderung und wir danken den Kolleginnen und Kollegen für die engagierte Arbeit, ebenso wie Ihnen, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, für die Unterstützung, die Sie Ihren Kindern dabei zukommen lassen. Euch, liebe Schülerinnen und Schüler, möchten wir ebenso motivieren weiterzumachen, zu lernen und die Aufgaben gewissenhaft zu erledigen, damit wir alle später im Schuljahr wieder durchstarten können.

Hier kommt zum Nachlesen noch der Link zur aktuellen Schulmail Nr.14 vom 16.04.2020:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Schulverwaltung/Schulmail/Archiv-2020/200416/index.html

Wir wünschen Ihnen und Euch weiterhin alles Gute, vor allem Gesundheit und dass wir uns bald wieder hier im SGK treffen können!

Viele Grüße

gez. S. Schneider