„Plant for the Planet“ – Schülerinnen und Schüler bereiteten Waldfläche für Baumpflanzaktion vor

Vergangene Woche erkundeten die Umwelt-AG und die Klasse 8a des Städtischen Gymnasiums Kreuztal zusammen mit Waldpädagogen des Forstamtes NRW den Waldabschnitt in der Nähe von Fellinghausen, auf dem sie am 20.03.2020 im Rahmen der Aktion „Plant for the Planet“ Traubeneichen pflanzen werden.

 

 

Zunächst informierten die Waldpädagogen die Schülerinnen und Schüler in einem Vortrag über die Auswirkungen des Treibhauseffektes. Im Anschluss daran erforschten sie gemeinsam mit den Waldpädagogen die Waldfläche, die sie bald bepflanzen werden. Dabei lernten die eifrigen Umweltschützer Nützliches über den Borkenkäfer und andere Schadensverursacher. Nach einer kleinen Stärkung bereiteten die Schüler die Pflanzfläche vor, indem sie sie von störenden Ästen und kleinen Bäumen befreiten.

Nun freuen sich die Umwelt-AG und die Klasse 8a schon voller Tatendrang und auf die bevorstehende Baumpflanzaktion.