Nov
19

Informationen zum Elternsprechtag

Sehr geehrte Eltern,

sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

 

für Mittwoch, den 24. November, haben wir zum 1. Elternsprechtag dieses Schuljahres eingeladen.

Bitte beachten Sie, dass wir zur Sicherheit aller bei Einlass in das Schulgebäude die 3G-Nachweise kontrollieren werden, damit das Infektionsrisiko so gering wie möglich gehalten wird.

Ihr SGK

Nov
18

Einladung zur Fotoausstellung

 

Mein Erleben, meine Gefühle in der Coronazeit“ –

Eine kritische Auseinandersetzung mit der Pandemie aus der Jugendperspektive

Die Zeit in der „man Freunde nicht treffen konnte, es Kontaktverbote gab, … sie seit Wochen, Monaten nicht gesehen hat“ und es sich so anfühlt, als sei eine „Wand zwischen der Familie oder Freunden“, sind nur einige der bedrückenden Aussagen, die im Rahmen des Projektes geäußert wurden.

 

Knapp 40 Jugendliche im Alter zwischen 11 und 14 Jahren trafen sich Anfang Juli für zwei Tage im Jugendzentrum „JBS – Der Jugendtreff“ in der Stadtmitte, um sich mit Gleichaltrigen auszutauschen.

 

Ziel des Projektes war es, an dem Schüler*innen der Clara-Schumann-Gesamtschule, des Städtischen Gymnasiums und Jugendliche des Jugendzentrums teilnahmen, sich fotografisch und textlich mit den persönlich empfundenen Gefühlen, aber auch Ängsten während der Pandemie auseinanderzusetzen. In der geschützten und angenehmen Atmosphäre entstanden im Laufe der beiden Projekttage beeindruckende Fotos, die die Gefühlswelt der Jugendlichen für die Erwachsenen, aber auch für die eigenen Freunde sichtbar werden ließ.

 

 

Eröffnung der Fotoausstellung im Rahmen der nachfrequenz21

Insgesamt sind 35 2-teilige fotografische Exponate für eine Ausstellung entstanden. Noch bis Donnerstag, den 23. Dezember 2021, sind sie für Schüler*innen des Gymnasiums Kreuztal während der regulären Unterrichtszeiten im Foyer besuchbar.

 

 

08. November bis 23. Dezember 2021

Städtisches Gymnasium

Die Ausstellung ist ausschließlich für Schüler*innen des Gymnasiums während der regulären Unterrichtszeiten besuchbar.

 

Im kommenden Jahr wird es noch weitere Ausstellungsorte geben.

 

 

Nov
18

Erster Todestag unseres Kollegen Dirk Strohlos

Lieber Dirk,

 

schon ein Jahr müssen wir ohne dich auskommen. Daran haben wir uns immer noch nicht gewöhnen können. Du fehlst uns sehr!

 

Deine Kolleginnen und Kollegen

 

Nov
10

Kürbisschnitzen für unsere Jüngsten

Auch dieses Jahr fand das bei der Erprobungsstufe beliebte Kürbisschnitzen statt, das die SV bereits letztes Jahr organisiert hatte. Innerhalb von insgesamt zwei Stunden hatten die Schülerinnen und Schüler der fünften und sechsten Klassen die Möglichkeit, einen individuellen Halloween-Kürbis zu schnitzen. Diesen Kürbis durften die Kinder im Anschluss an die Aktion selbstverständlich mitnehmen und zu Hause ihren Eltern präsentieren.

Da es auch dieses Jahr wieder durchweg positive Resonanz gab, plant die SV nächstes Jahr erneut ein Kürbisschnitzen für unsere Schülerinnen und Schüler anzubieten.                                                                                            

Milan Pruchnik und Til Schreiber

Nov
05

Kunst im Museum

Am 05.10. besuchten die Kunstkurse der Q1 das Museum für Gegenwartskunst in Siegen, wie es in der Woche zuvor auch schon die Q2 getan hatte. Der Museumsbesuch passte thematisch zur aktuellen Unterrichtsreihe „Dadaismus“. Im Museum konnten die Schülerinnen und Schüler in einstündigen Führungen Werke der Künstlerin Anna Boghiguian betrachten und verstehen lernen. Die Künstlerin beschäftigt sich in ihren vielfältigen, oft plastischen Kunstwerken mit gesellschaftskritischen Themen. Die Auseinandersetzung mit einer bedeutenden Künstlerin und ihren meist dadaistischen Kunstwerken war für alle Schüler bereichernd und inspirierte zu eigener Kreativität im nachfolgenden Unterricht.

Emil Stracke und Leonard Zschenderlein

 

 

Okt
29

Entfall der Maskenpflicht am Sitzplatz ab Dienstag, 02. November 2021

Liebe Schülerinnen und Schüler,

sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

die Coronabetreuungsverordnung wird ab Dienstag, dem 02. November 2021, für Schülerinnen und Schüler keine Pflicht zum Tragen von Mund-Nase-Bedeckungen mehr vorsehen, solange die Schülerinnen und Schüler in Klassen- oder Kursräumen auf festen Sitzplätzen sitzen.

Befinden sich die Schülerinnen und Schüler nicht an einem festen Sitzplatz, suchen sie ihn auf oder verlassen sie ihn, besteht weiterhin die Pflicht zum Tragen einer Maske.

Die Regelungen für den Außenbereich der Schule bleiben unverändert. Dort muss keine Maske getragen werden.

Thomas Grütz, Schulleiter

Aug
23

3G-Nachweis bei Elternpflegschaftssitzungen

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

bitte beachten Sie, dass für die Elternpflegschaftssitzungen ein 3G-Nachweis erforderlich ist, der der jeweiligen Klassen- bzw. Jahrgangsstufenleitung vorzuzeigen ist. Ohne diesen ist eine Teilnahme nicht möglich.

Wir danken für Ihre Mithilfe.

Aug
17

Elterninformation Corona

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

auch nach den Sommerferien bitten wir Sie darum, Ihre Kinder bei möglichen Corona-Symptomen zu Hause zu lassen.

Zu den genauen neu erschienenen Richtlinien gelangen Sie durch Klicken auf hier.

Seiten