Apr
26

Känguru-Wettbewerb 2020

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Känguru-Wettbewerbs,

wir hoffen, ihr hattet bisher eine gute Zeit beim Lernen auf Distanz und seid alle noch gesund und munter.

Am 19.03. hätte der Känguru-Wettbewerb in der Schule stattfinden sollen, zu dem ihr euch bereits bei eurem Mathelehrer/ eurer Mathelehrerin angemeldet habt. In der Hoffnung euch nach den Osterferien in der Schule wieder sehen zu können, wollten wir den Wettbewerb zunächst verschieben. Da zum jetzigen Zeitpunkt immer noch ungewiss ist, wann die Schule für alle Schülerinnen und Schüler wieder starten kann, haben wir uns entschieden, den Wettbewerb in diesem Jahr online durchzuführen.

Ihr bekommt von euren Klassenlehrern die Aufgaben per E-Mail zugeschickt. Notiert eure Lösungswege und Lösungsbuchstaben zunächst auf einem separaten Papier. Wenn ihr alle Aufgaben gelöst habt, öffnet ihr mit einem Klick auf den Link den digitalen Antwortzettel

http://www.mathe-kaenguru.de/antwortzettel_web/antworten_dropdown.html?KN=5722313&PZ=337

und tragt dort die geforderten Informationen und eure Antworten ein.

Für die Bearbeitung der Aufgaben solltet ihr nicht länger als 90 Minuten benötigen. Außerdem würde der Sinn des Wettbewerbs verfälscht, wenn ihr euch bei der Bearbeitung Hilfe bei euren Eltern, Geschwistern oder Mitschülern sucht. Also knobelt allein.

Eine Eingabe ist ab sofort bis zum 06.05.2020 möglich. Danach kann nicht mehr teilgenommen werden.

Sollte der digitale Antwortzettel nicht richtig angezeigt werden, empfiehlt es sich, einen anderen Browser oder ein anderes Gerät zu probieren. Solltet ihr weiterhin Probleme bei der Eingabe eurer Lösungen haben, schickt uns eure Lösungen mit der Angabe eures Namens und der Klasse per E-Mail an t.schaefer@gymnasium-kreuztal.de oder rath@gymnasium-kreuztal.de.

Die Aufgaben dürfen unter keinen Umständen im Internet öffentlich zugänglich gemacht werden. Nur so kann gewährleistet werden, dass die Aufgaben für jeden neue Herausforderungen bieten, sowohl hierzulande als auch in anderen Känguru-Ländern, wo der Wettbewerb mit mehr oder weniger denselben Aufgaben später stattfindet.
Wir wünschen euch viel Spaß beim Wettbewerb und bleibt weiterhin gesund!

Für die Fachschaft Mathematik
Theresa Schäfer und Carolin Rath

Apr
20

Infoveranstaltung und Mitgliederversammlung des FV abgesagt

Die für Mittwoch, 22.04.2020 datierte Informationsveranstaltung zur Gymnasialen Oberstufe (Klassen 9 und Seiteneinsteiger) muss abgesagt bzw. verschoben werden. Momentan können wir noch keine Auskunft geben, wann und in welcher Form die Wahlen zur Oberstufe ablaufen werden. Wir werden Sie aber auf dem Laufenden halten.

Auch die für Donnerstag, 24.04.2020 angesetzte Mitgliederversammlung des Fördervereins wird verschoben. Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Die Schulleitung

Apr
17

Info zum Schulbetrieb nach den Osterferien

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir hoffen, es geht Ihnen und Euch weiterhin gut und die Ferien sind trotz der außergewöhnlichen Umstände für alle angenehm und erholsam.

In dieser Woche haben die Bundesregierung und die Ministerpräsidenten der Länder das weitere Vorgehen in der Corona-Krise beschlossen und die Ergebnisse sind in den Medien präsent. Für uns als Gymnasium in NRW bedeutet dass, dass ab 23.04.20 die Jahrgangsstufe 12 wieder in die Schule kommen kann, um sich mit Hilfe der vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen auf die anstehenden Abiturprüfungen vorzubereiten. Über genaue Raum- und Zeitpläne für diese Phase der Abiturvorbereitung ab 23.04.20 wird die Jahrgangsstufe 12 noch gesondert und detailliert informiert.

Für alle anderen Klassen und Jahrgangsstufen sollen ab Montag, 20.April 2020 bis auf Weiteres Lernaufgaben in der Form geschickt und von den Schülerinnen und Schülern bearbeitet werden, wie dies schon ab dem 18.März der Fall war. Wann weitere Jahrgänge wieder in die Schule kommen können, um hier unterrichtet zu werden, ist noch unklar. Sobald nähere Informationen dazu vorliegen, werden wir diese auf den bekannten Kanälen weitergeben. 

Für uns alle bedeutet diese Fortsetzung des „Lernens auf Distanz“ eine große Herausforderung und wir danken den Kolleginnen und Kollegen für die engagierte Arbeit, ebenso wie Ihnen, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, für die Unterstützung, die Sie Ihren Kindern dabei zukommen lassen. Euch, liebe Schülerinnen und Schüler, möchten wir ebenso motivieren weiterzumachen, zu lernen und die Aufgaben gewissenhaft zu erledigen, damit wir alle später im Schuljahr wieder durchstarten können.

Hier kommt zum Nachlesen noch der Link zur aktuellen Schulmail Nr.14 vom 16.04.2020:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Schulverwaltung/Schulmail/Archiv-2020/200416/index.html

Wir wünschen Ihnen und Euch weiterhin alles Gute, vor allem Gesundheit und dass wir uns bald wieder hier im SGK treffen können!

Viele Grüße

gez. S. Schneider

Apr
03

Osterferien 2020

Liebe Schülerinnen und Schüler,

sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

ich danke allen für die geleistete Arbeit, Geduld und Hilfsbereitschaft in den vergangenen Wochen und wünsche Euch/Ihnen schöne Ferien und ein frohes Osterfest, auch wenn die Umstände in diesem Jahr ganz anders sind. Ich freue mich schon auf die Zeit, wenn die Schule wieder voller Leben ist!

Alles Gute und bleiben Sie gesund!

gez. S. Schneider

Mär
27

Elternbrief der Ministerin zur Not-Betreuung

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

unsere Bildungsministerin, Frau Gebauer, hat einen Elternbrief verfasst, den ich Ihnen an dieser Stelle übermitteln möchte:

Liebe Eltern,

die aktuelle Situation stellt uns alle vor große und noch nie da gewesene Herausforderungen – gerade auch Familien mit Kindern. Alle Menschen in Nordrhein-Westfalen sind aufgerufen, soziale Kontakte soweit wie möglich zu reduzieren. Infektionsketten, die zu einer weiteren, schnellen Verbreitung des Corona-Virus führen können, müssen unterbrochen werden. Im öffentlichen Raum dürfen nicht mehr als zwei Personen zusammen unterwegs sein, Ausnahmen gelten nur für die eigene Familie. Die Einstellung des regulären Schulbetriebes, die Beschränkung der Freizeitmöglichkeiten und der Bewegungsfreiheit sind besonders für Kinder und Jugendliche große Einschnitte. Sie verbringen nun viel Zeit zu Hause, ohne die gewohnten Strukturen, Abläufe und Beschäftigungsmöglichkeiten.

In den Schulen findet derzeit nur eine Notbetreuung statt, die seit dem 23.03.2020 auch am Wochenende und in den Osterferien geöffnet bleiben wird. Diese Notbetreuung steht für Kinder bereit, deren Eltern in Bereichen der so genannten „kritischen Infrastruktur“ arbeiten. Dazu ist eine Bescheinigung des jeweiligen Arbeitgebers nötig.

Mär
22

Erweiterung der Notbetreuung

Sehr geehrte  Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

hoffentlich geht es Ihnen allen gut! Das Ministerium für Schule und Weiterbildung hat seine Vorgaben für die Notbetreuung geändert:

Ab dem 23.März 2020 wird die bestehende Regelung bezüglich der Notbetreuung für die Klassen 1 bis 6 erweitert: Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können.

Ebenfalls ab dem 23. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 wird der zeitliche Umfang der Notbetreuung ausgeweitet. Ab dann steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung.

Wir werden diese Notbetreuung natürlich sicherstellen und bitten für die Planung dieser um die Anmeldung der betroffenen Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6  über die Mail an schulleitung@gymnasium-kreuztal.de

Wir hoffen, diese neue Regelung hilft einigen Eltern, bestehende Betreuungsprobleme zu lösen.

Bitte bleiben Sie gesund!

gez. Schneider

_________________________________________________________________
Die aktualisierte FAQ-Liste finden Sie hier:
https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

Mär
18

Aktuelle Informationen für Eltern und Erziehungsberechtigte

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

ab heute werden Aufgaben mit verschiedenen Inhalten und Anforderungen an Ihre Kinder per Email übermittelt. Die Verteilung übernimmt die Klassenlehrerin/der Klassenlehrer. Falls Sie keine Aufgaben bekommen, teilen Sie der Klassenlehrerin/dem Klassenlehrer Ihre aktuell gültige Email-Adresse mit.

Ich appelliere hier auch an die Solidarität innerhalb einer Klasse, wenn eine Mitschülerin/ein Mitschüler vielleicht Probleme beim Öffnen oder Ausdrucken der Dateien hat. Helfen Sie sich bitte untereinander!

Das Sekretariat ist ab Donnerstag, 19.03.2020 telefonisch nur von 08.00 Uhr bis 11.00 Uhr zu erreichen.

Hinweis auf FAQ-Liste zur Not-Betreuung

Ab sofort steht Ihnen für die Beantwortung von Fragen im Zusammenhang mit der Notbetreuung an Schulen auch eine FAQ-Liste zur Verfügung, die fortlaufend aktualisiert wird. Diese finden Sie im Bildungsportal unter

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

Die Weitergabe von aktueller Informationen vom Ministerium für Schule und Bildung werde ich zeitnah über die Homepage veröffentlichen.

gez. Schneider

Mär
16

Känguru-Wettbewerb verschoben

Aufgrund der aktuellen Schul-Schließungen wird der Känguru-Wettbewerb vorläufig auf Montag, den 27.04.2020 verschoben.

Mär
16

Erreichbarkeit der Schulleitung Städtisches Gymnasium Kreuztal


Stefanie Schneider (stv. Schulleiterin, zur Zeit auch kommissarische Schulleiterin):

s.schneider@gymnasium-kreuztal.de

Tel.: 015124083804


Tanja Brücher (dienstälteste Koordinatorin)

t.bruecher@gymnasium-kreuztal.de

Tel.: 015234265710


Thomas Grütz (Oberstufenkoordinator)

t.gruetz@gymnasium-kreuztal.de

Tel.: 01776484388


Das Sekretariat ist von 07.30 Uhr bis 13.30 Uhr besetzt und -bitte beachten- nur in der Zeit von 08.00 Uhr bis 11:00 Uhr unter der Nummer 02732/55510 telefonisch zu erreichen.

Mär
16

WICHTIG !!! Anmeldung für die Not-Betreuung

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

für die Planung der Aufsichten für die ab Mittwoch geltende Notbetreuung der Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 sind wir dringend auf Ihre Anmeldung angewiesen. Bitte geben Sie den Namen Ihres Kindes und die Klasse sowie die Wochentage und die Betreuungszeiten an. Bitte denken Sie an eine Bescheinigung Ihres Arbeitgebers, dass Sie zum Personenkreis kritischer Infrastrukturen gehören.

gez. Schneider

Seiten