Jan
08

Informationen Januar 2021

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

 

ich wünsche Ihnen allen ein gute neues Jahr und hoffe, dass Sie gesund durch die Zeit gekommen sind.

 

Wie Sie schon aus der Presse erfahren haben, startet das neue Jahr mit Lernen auf Distanz. Dazu haben Sie eine Handlungsrichtlinie bekommen, die Sie über die verschiedenen Möglichkeiten der Vorgehensweise informiert. Ich gehe davon aus, dass Ende nächster Woche die aus dem Digitalpakt finanzierten iPads an die Schülerinnen und Schüler ausgegeben werden können, die mit Hilfe der Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer erfasst worden sind. Die betreffenden Schülerinnen und Schüler werden individuell über die Ausgabe informiert.

Sollte es Probleme während des Lernens auf Distanz geben, so wenden Sie sich zunächst an die Klassenlehrerin/an den Klassenlehrer Ihres Kindes.

 

Es werden keine Klassenarbeiten bis zum Ende des Schulhalbjahres geschrieben. Die Rückgabe der noch vor den Weihnachtsferien geschriebenen Klassenarbeiten bzw. Klausuren wird gestaffelt nach Klassen und einem gesonderten Zeitplan erfolgen. Hierzu werden Sie rechtzeitig informiert.

 

Es ist vorgesehen, dass die weiterführenden Schulen eine Notbetreuung für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 anbieten. Ich möchte an dieser Stelle sehr eindringlich an Sie appellieren, dieses Angebot nur anzunehmen, wenn tatsächlich die Betreuung (!) zu Hause nicht gewährleistet werden kann. Nähere Informationen erhalten die Eltern und Erziehungsberechtigten der Klassen 5 und 6 durch ihre Klassenlehrerin/den Klassenlehrer.

 

Ganz wichtig ist, dass der im Terminplan ausgewiesene 01.02.2021 kein beweglicher Ferientag, sondern ein ganz „normaler“ Schultag ist.

 

Am 17.02.2021 wird ein pädagogischer Tag stattfinden. Für die Schülerinnen und Schüler gilt dieser Tag als Studientag, an dem Aufgaben zu Hause erledigt werden müssen.

 

Ich hoffe, dass alle am Schulleben Beteiligten die Herausforderungen gut meistern und wir so zur Senkung der Infektionszahlen beitragen können, damit zu Beginn des zweiten Halbjahres so viel Normalität wie nur möglich eintreten kann.

 

Beste Grüße

S. Schneider

Dez
21

Erfolge beim Kunstwettbewerb

Quelle: Siegener Zeitung

Dez
18

Weihnachtsgruß von der Schulleitung

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler,

sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

das Jahr 2020 war für uns alle schulisch, beruflich und privat außergewöhnlich herausfordernd. Wir blicken zurück auf neue Eindrücke, Erfahrungen, Vorschriften und Einschränkungen.

 

Ich bedanke mich bei allen Schülerinnen und Schülern für ihren geleisteten Einsatz in der Schule und zu Hause. Eine Zeit, wo die Regeln des Infektionsschutzes im Vordergrund stehen und wo das Schulleben auf Null herunter gefahren werden muss, ist sehr belastend.

 

Auch den Eltern gilt mein Dank für die Unterstützung und Ermutigung Ihrer Kinder und die vertrauensvolle Zusammenarbeit in diesen schulpolitisch so stürmischen Zeiten.

 

Euch/Ihnen wünsche ich eine ruhige und besinnliche Weihnachtszeit sowie einen guten und hoffentlich gesunden Start in das Jahr 2021.

 

Gez. S. Schneider

 

Dez
12

Elterninformationsbrief zur aktuellen Lage

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

den Elternbrief, der die Informationen zur aktuellen Lage enthält, können Sie durch Klicken auf hier einsehen. Um das im Dokument erwähnte Abfrageformular aufzurufen, klicken Sie bitte hier.

 

Trotz all der Umstände wünschen wir Ihnen einen besinnlichen dritten Advent sowie Ihnen und Ihren Familien Gesundheit und Kraft für die nächste Zeit.


Das Schulleitungsteam des Städtischen Gymnasiums Kreuztal


Dez
10

Weihnachtlicher Fensterkalender

In diesem Jahr erstrahlen viele Fenster unserer Schule winter- und weihnachtlich. Sie wurden von fleißigen Schülerinnen und Schülern verschiedener Klassen der Sekundarstufe I geschmückt, wobei jede Gruppe für einen Tag im Fenster-Adventskalender zuständig war. Wir freuen uns über alle, die mitgemacht haben.

Frau Keßler und Frau Büdenbender

 

                                    

              

 

Dez
02

Ausfall Veranstaltungen zur Studien- und Berufsorientierung

Folgende Veranstaltungen zur Studien- und Berufsorientierung finden coronabedingt leider NICHT statt:

„Take Off“ (EF) – geplant war der 10.12.2020

„Duale Ausbildung / Duales Studium“ (Q1) – geplant war der 11.12.2020

Elternabend (für die Eltern der Schülerinnen und Schüler der EF) – geplant war der 08.12.2020
 
Nov
09

Absage der Fahrt ins Friedensdorf Oberhausen

Die für den 27.11.2020 geplante Fahrt ins Friedensdorf Oberhausen muss leider aufgrund der aktuellen Situation ausfallen. Wir sind aber fest entschlossen sie nachzuholen: Entweder im Frühjahr / Sommer dieses Schuljahres oder, wenn auch dies nicht möglich ist, im kommenden Schuljahr.

Für Fragen, Wünsche und Anregungen stehe ich unter folgender Mailadresse zur Verfügung: carla-renner@gmx.de

Mit besten Grüßen

Carla Renner-Schäfftlein

 

Nov
07

Aktionen von „Querdenken 711“ am 9. 11.2020 an Schulen

Sehr geehrte Eltern und sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

für Montag, den 09.11.2020 sind an den Schulen deutschlandweite Aktionen von der Initiative „Querdenken 711“ angekündigt worden, die sich gegen die Verpflichtung zum Tragen einer MundNase-Bedeckung ausspricht. Über eine ministerielle Schulmail sowie aus der Presse zu entnehmen ist, wurde uns mitgeteilt, dass Eltern, die Mitglieder dieser Initiative sind oder dieser nahe stehen, “Kinder und deren Angehörige auf dem Schulweg ansprechen und diesen unwirksame Masken mit einem Logo der Initiative und eine CO2-Messung unter den Masken der Kinder anbieten, um auf die angebliche Gefährlichkeit und Unwirksamkeit der Masken hinzuweisen.“

Wir respektieren an dieser Stelle die freiheitlich-demokratische Grundordnung, halten aber im Sinne der Schülerinnen und Schüler diese Aktion konkret für fragwürdig. Bitte thematisieren Sie mit Ihren Kindern die Situation des Ansprechens, die auf dem Schulweg am Montag auftreten könnten.

Eventuell bietet es sich an, dass Kinder gemeinschaftlich den Schulweg bestreiten oder von einem Elternteil begleitet werden.

Bitte verstehen Sie dieses Schreiben als rein präventive Information, da wir bislang keine konkreten lokalen Hinweise erhalten haben.

Bleiben Sie und Ihre Familie gesund.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Schulleitungsteam des SGK

========================================================================

WIR AM SGK TRAGEN SELBSTVERSTÄNDLICH MASKE:

Nov
04

Absage Mitgliederversammlung am 05.11.

Liebe Mitglieder des Fördervereins,

 

aufgrund der aktuellen Entwicklungen im Hinblick auf die Corona-Pandemie sehen wir uns dazu veranlasst, die für Donnerstag, 5.11., geplante Mitgliederversammlung zu verschieben.

 

Neuer Termin ist Do, 17.12., 19:30 Uhr.

 

Wir streben eine Präsenzveranstaltung an, behalten uns aber vor, auf ein Online-Meeting zu switchen, sollte die aktuelle Lage dies notwendig machen. Wir melden uns in jedem Fall rechtzeitig mit einem Update. Bitte den Termin bereits vormerken.

 

Mit besten Grüßen

im Namen von Vorstand und Beirat,

Charles Adarkwah 

Seiten