Top Utility

Mär
27

Elternbrief der Ministerin zur Not-Betreuung

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

unsere Bildungsministerin, Frau Gebauer, hat einen Elternbrief verfasst, den ich Ihnen an dieser Stelle übermitteln möchte:

Liebe Eltern,

die aktuelle Situation stellt uns alle vor große und noch nie da gewesene Herausforderungen – gerade auch Familien mit Kindern. Alle Menschen in Nordrhein-Westfalen sind aufgerufen, soziale Kontakte soweit wie möglich zu reduzieren. Infektionsketten, die zu einer weiteren, schnellen Verbreitung des Corona-Virus führen können, müssen unterbrochen werden. Im öffentlichen Raum dürfen nicht mehr als zwei Personen zusammen unterwegs sein, Ausnahmen gelten nur für die eigene Familie. Die Einstellung des regulären Schulbetriebes, die Beschränkung der Freizeitmöglichkeiten und der Bewegungsfreiheit sind besonders für Kinder und Jugendliche große Einschnitte. Sie verbringen nun viel Zeit zu Hause, ohne die gewohnten Strukturen, Abläufe und Beschäftigungsmöglichkeiten.

In den Schulen findet derzeit nur eine Notbetreuung statt, die seit dem 23.03.2020 auch am Wochenende und in den Osterferien geöffnet bleiben wird. Diese Notbetreuung steht für Kinder bereit, deren Eltern in Bereichen der so genannten „kritischen Infrastruktur“ arbeiten. Dazu ist eine Bescheinigung des jeweiligen Arbeitgebers nötig.

Mär
22

Erweiterung der Notbetreuung

Sehr geehrte  Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

hoffentlich geht es Ihnen allen gut! Das Ministerium für Schule und Weiterbildung hat seine Vorgaben für die Notbetreuung geändert:

Ab dem 23.März 2020 wird die bestehende Regelung bezüglich der Notbetreuung für die Klassen 1 bis 6 erweitert: Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können.

Ebenfalls ab dem 23. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 wird der zeitliche Umfang der Notbetreuung ausgeweitet. Ab dann steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung.

Wir werden diese Notbetreuung natürlich sicherstellen und bitten für die Planung dieser um die Anmeldung der betroffenen Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6  über die Mail an schulleitung@gymnasium-kreuztal.de

Wir hoffen, diese neue Regelung hilft einigen Eltern, bestehende Betreuungsprobleme zu lösen.

Bitte bleiben Sie gesund!

gez. Schneider

_________________________________________________________________
Die aktualisierte FAQ-Liste finden Sie hier:
https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

Mär
18

Aktuelle Informationen für Eltern und Erziehungsberechtigte

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

ab heute werden Aufgaben mit verschiedenen Inhalten und Anforderungen an Ihre Kinder per Email übermittelt. Die Verteilung übernimmt die Klassenlehrerin/der Klassenlehrer. Falls Sie keine Aufgaben bekommen, teilen Sie der Klassenlehrerin/dem Klassenlehrer Ihre aktuell gültige Email-Adresse mit.

Ich appelliere hier auch an die Solidarität innerhalb einer Klasse, wenn eine Mitschülerin/ein Mitschüler vielleicht Probleme beim Öffnen oder Ausdrucken der Dateien hat. Helfen Sie sich bitte untereinander!

Das Sekretariat ist ab Donnerstag, 19.03.2020 telefonisch nur von 08.00 Uhr bis 11.00 Uhr zu erreichen.

Hinweis auf FAQ-Liste zur Not-Betreuung

Ab sofort steht Ihnen für die Beantwortung von Fragen im Zusammenhang mit der Notbetreuung an Schulen auch eine FAQ-Liste zur Verfügung, die fortlaufend aktualisiert wird. Diese finden Sie im Bildungsportal unter

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

Die Weitergabe von aktueller Informationen vom Ministerium für Schule und Bildung werde ich zeitnah über die Homepage veröffentlichen.

gez. Schneider

Mär
16

Erreichbarkeit der Schulleitung Städtisches Gymnasium Kreuztal


Stefanie Schneider (stv. Schulleiterin, zur Zeit auch kommissarische Schulleiterin):

s.schneider@gymnasium-kreuztal.de

Tel.: 015124083804


Tanja Brücher (dienstälteste Koordinatorin)

t.bruecher@gymnasium-kreuztal.de

Tel.: 015234265710


Thomas Grütz (Oberstufenkoordinator)

t.gruetz@gymnasium-kreuztal.de

Tel.: 01776484388


Das Sekretariat ist von 07.30 Uhr bis 13.30 Uhr besetzt und -bitte beachten- nur in der Zeit von 08.00 Uhr bis 11:00 Uhr unter der Nummer 02732/55510 telefonisch zu erreichen.

Mär
16

WICHTIG !!! Anmeldung für die Not-Betreuung

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

für die Planung der Aufsichten für die ab Mittwoch geltende Notbetreuung der Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 sind wir dringend auf Ihre Anmeldung angewiesen. Bitte geben Sie den Namen Ihres Kindes und die Klasse sowie die Wochentage und die Betreuungszeiten an. Bitte denken Sie an eine Bescheinigung Ihres Arbeitgebers, dass Sie zum Personenkreis kritischer Infrastrukturen gehören.

gez. Schneider

Mär
13

AKTUELL !!! Der Unterricht ruht ab Montag, d. 16.03.2020

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

wie Sie vielleicht schon den öffentlichen Medien entnommen haben, ruht ab Montag, 16.03.2020, bis zu den Osterferien der Unterricht.

Damit Sie als Eltern und Erziehungsberechtigte eine Gelegenheit haben, sich auf die neue Situation einzustellen, können Sie entscheiden, ob Ihr Kind am Montag und Dienstag zur Schule geht. Von 07.45 Uhr bis 13.40 Uhr ist an diesen Tagen eine Betreuung sichergestellt.

Mär
12

AKTUELLES !!! Elternbrief der Schulleitung zum aktuellen Coronavirus

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

die Ausbreitung des sogenannten Coronavirus (SARS-CoV-2) beschäftigt uns alle gegenwärtig umfassend – und es ist mit Sicherheit auch sehr wichtig und richtig, die Entwicklungen diesbezüglich sehr ernst zu nehmen. Gleichwohl produziert die mediale Auseinandersetzung  mit den Gefahren, die  durch die Ausbreitung des Virus entstanden sind bzw. entstehen könnten, in Teilen auch geradezu „Auswüchse“ von Handlungsempfehlungen und Verhaltenshinweisen, die m.E. mitunter nicht als förderlich zu bewerten sind.

Mär
16

Känguru-Wettbewerb verschoben

 

Aufgrund der aktuellen Schul-Schließungen wird der Känguru-Wettbewerb vorläufig auf Montag, den 27.04.2020 verschoben.

Mär
14

„Plant for the Planet“ – Schülerinnen und Schüler bereiteten Waldfläche für Baumpflanzaktion vor

Vergangene Woche erkundeten die Umwelt-AG und die Klasse 8a des Städtischen Gymnasiums Kreuztal zusammen mit Waldpädagogen des Forstamtes NRW den Waldabschnitt in der Nähe von Fellinghausen, auf dem sie am 20.03.2020 im Rahmen der Aktion „Plant for the Planet“ Traubeneichen pflanzen werden.

Mär
10

SGK Frühlingskonzert VERSCHOBEN !!!

Das SGK Frühlingskonzert muss leider aufgrund der aktuellen Coronavirus-Situation verschoben werden. Bereits erworbene Karten behalten Ihre Gültigkeit oder können zurückgegeben werden. Sobald ein neuer Termin feststeht, werden wir umgehend darüber informieren.

Seiten

Städtisches Gymnasium Kreuztal RSS abonnieren